Holz ist für vieles, aber nicht für Brückenbeläge geeignet

Holz ist ein äußerst ansprechender und sehr vielseitig einsetzbarer Werkstoff. Zur Herstellung von Möbeln und Fußböden ist Holz, wie Eiche und auch andere Baumsorten, wirklich hervorragend geeignet. Für den Außeneinsatz gibt es mittlerweile jedoch viel geeignetere Materialien und gerade auch wenn es um Brückenbeläge geht, sollte der etwas nostalgische Hang zum Holz bei der Entscheidungsfindung deshalb keine bedeutende Rolle mehr spielen. Im Vergleich zu Holzbrücken weisen Brückenbeläge aus Glasfaserverstärktem Kunststoff eine ganze Reihe entscheidender Pluspunkte auf. Sie sind viel sicherer, dauerhafter und pflegeleichter. Dabei handelt es sich um entscheidende Vorteile, die gegenüber Holzbelägen den Ausschlag geben sollten. Es gibt die GFK Planken übrigens auch im Holz-Look und damit können auch in ästhetischer Hinsicht alle Wünsche erfüllt werden.

Erstklassige Brückenbeläge von Bijl Profielen

Für den Fall, dass es zu Ihren Aufgaben gehört, 100 % sichere und gleichzeitig kostengünstige und dauerhafte Fahrrad- und Fußgängerbrücken zur Verfügung zu stellen, sollten Sie sich unbedingt einmal an die Firma Bijl Profielen wenden. Dort werden äußerst hochwertige und dauerhafte rutschhemmende Brückenbeläge aus GFK gefertigt und in drei verschiedenen Modellen zur Verfügung gestellt. Sie haben die Wahl zwischen krafton 500.55, krafton 500.40 und krafton 256.40. Damit finden Sie dort mit der größten Wahrscheinlichkeit den Brückenbelag, der für Ihren Zweck am besten geeignet ist. Bei Bijl Profielen können Sie sich nicht nur auf fortschrittliche und zugleich technische ausgereifte Produkte, sondern auch auf eine fachmännische Beratung verlassen. Aus gutem Grund lautet der Slogan dieser niederländischen Firma: DEUTSCHE GRÜNDLICHKEIT AUS HOLLAND.

DIBt vergibt Zulassungen für Brückenbeläge

In der Bundesrepublik kann man sich in den allermeisten Fällen darauf verlassen, dass Baukonstruktionen sicher genutzt werden können. Das Deutsche Institut für Bautechnik sorgt dafür, dass dieses Vertrauen nicht enttäuscht wird. Das DIBt steht nicht nur im gesamten Bundesgebiet, sondern auch über die Grenzen Deutschlands hinaus in hohem Ansehen. Die Anstalt führt ihre so wichtige Arbeit verantwortungsbewusst und gewissenhaft durch. Wenn sie eine Zulassung vergibt, wie beispielsweise für die GFK Brückenbeläge der Firm Bijl Profielen, die als krafton Planken auf dem Markt sind, kann man sich darauf verlassen, dass es sich um gründlich geprüfte Bauprodukte handelt, die auch unter widrigen Umständen höchsten Anforderungen gerecht werden und besonders auch im Hinblick auf die Sicherheit der Nutzer keine Wünsche offen lassen.