Angebote

Der Ring fuer immer, die richtige Wahl

Pina-hilfe

Paare stehen vor vielen Hindernissen oder auch Herausforderungen bevor sie am Tag der Tage sich das Ja- Wort geben. Der erste Schritt ist jedoch der Verlobungsring. Es gibt viele Kriterien auf die man achten muss oder auch Tipps die einem bei der Auswahl helfen können. Wir haben Ihnen drei Tipps und Tricks für den richtigen Kauf herausgesucht.

Das sollten sie beachten :

1. Die Ringgröße

Eine der ersten Schritte bevor es zur entscheidenden Ring Auswahl kommt, ist die Messung der richtigen Größe. Klar ist natürlich, dass Männer und Frauen unterschiedliche Größen brauchen, doch wie messe ich es richtig? Machen sie sich keine Sorgen. Jeder Juwelier oder dementsprechende online Shop bietet jeden Verlobungsring in verschiedenen Größen an. Ihr könnt euch auch in vielen Geschäften beraten lassen. Kleiner Tipp: Meist ist es hilfreich mal im Schmuckkasten nach einem Vergleich zu gucken und diesen mit zum Termin im jeweiligen Geschäft zu bringen.

2. Der Preis

Verlobungsringe gibt es in verschiedenen Arten, Designs und Preisklassen. Je nach eurem Budget, gibt es unterschiedliche Materialien. Viele Verlobungsringe sind mit Diamanten besetzt oder verziert,allerdings ist die Größe dabei nicht das einzige was zählt. Experten hingegen bewerten Diamanten nach 4 Kategorien: Schliff, Farbe, Reinheit und Gewicht. Wo ihr Ring dann im Endeffekt liegt, können sie am besten bei ihrem Juwelier der Wahl nachfragen. Man sagt zwar immer: Diamonds are the girls best friend, trifft aber nicht auf jede Frau zu. Weniger ist dann doch manchmal mehr und am Ende zählt sowieso immer die Geste.

3. Das Design

Silber oder Gold ? ein weiches Modell oder eine breitere Ringschiene? Lieber ein grosser Diamant oder eher etwas kleines unauffälliges?

Welches Design sie am Ende wählen kommt ganz auf ihre Liebste oder Liebsten an. Ist ihr Partner eher schlank und sportlich, dann denken sie vielleicht über eine schmalere Variante nach. Ist ihr Partner hingegen etwas kurviger gebaut oder mit mehr Muskeln, empfehlen wir die breite Ringschiene. Viele Partner wählen auch eine Gravur für den jeweiligen Ring um ihn zu personalisieren, das kann ganz einfach bei dem ausgewählten Juwelier gemacht werden, kostet meistens auch nichts extra. Bekannte Materialien bei Verlobungsringen sind meistens Platin, Weißgold, Gelbgold oder Silber. Das wohl am häufig genutzte Material ist Platin, da es auch am Preisgünstigsten ist. Jedoch kommt es da auch immer auf verschiedene Marken oder Juweliere an.

Doch was ist danach?

Nach dem Kauf des perfekten Verlobungsringes, geht es um den Antrag. Wie man den perfekten Hochzeitsantrag stellt, bleibt jedem selbst überlassen. Sei es eine romantische Ballonfahrt oder ein Ausflug ins Grüne. Ideen wie ein romantisches Abendessen, eine Reise nach Paris oder ganz gemütlich auf der Couch sind nur wenige von unzähligen.

Abschließend nicht vergessen, der Verlobungsring wird in Deutschland immer an der linken Hand getragen, da die rechte Hand für den Ehering ist.