Unternehmerisch (Wirtschaftlich)

Die Herstellung von Robotern

Pina-hilfe

In de Regel werden alle unterschiedlichen Ausführungen der Roboter nach dem gleichen Prinzip aufgebaut. Mehr zur Herstellung von Robotern erfahren Sie in unserem Artikel.

Ein Roboter verfügt über einen Antrieb, eine Steuerung, interne und externe Sensoren, einen Effektor, einen Manipulator und über eine Kinematik.

Der Aufbau eines Roboters

Der Antrieb dabei besteht aus einer Regelung, dem Getriebe und einem Motor. Die Kraftübertragung kann entweder hydraulisch oder pneumatisch funktionieren. Doch auch Roboter, die elektrisch funktionieren, erfreuen sich sehr großer Beliebtheit. Bei den nicht stationären Robotern in der Industrie setzt man mit dem Antrieb zusätzlich noch ein Fahrwerk in Kraft. Das Fahrwerk befindet sich bereits im Roboter. Das bedeutet, dass Ihnen eine flexible Arbeit in der Fertigung gewährleistete werden kann.

Die Steuerung ermöglicht dem Roboter die benötigte Bewegung. Darüber hinaus können so alle Vorgänge perfekt überwacht werden. Damit alle Vorgänge überwacht werden können, die der Roboter ausführt, sollte man darauf achten, dass die Steuerung richtig vorprogrammiert wird.

Bei der Herstellung von Robotern werden zudem auch interne als auch externe Sensoren verwendet. Interne Sensoren sorgen dafür, dass die Steuerung interne Daten erhält. Steuerung bekommt somit die Information über die Position und die Ausrichtung des Roboters. Um eine punktgenaue Steuerung zu ermöglichen, ist diese Information wichtig.

Hingegen sind externe Sensoren für die Sicherheit der Mitarbeiter sehr wichtig. Diese sind dafür verantwortlich, um den Roboter, Informationen zu seinem Umfeld zu geben. Möchten Sie zum Beispiel Veränderungen vornehmen, dann bieten sich diese externen Sensoren dafür hervorragend an. Zu den externen Sensoren gehören die Utraschallsensoren, Lichtschrankenfunktion und die Bildverarbeitungssysteme.

Für die Absicherung der Arbeitssicherheit zwischen Mensch und Roboter sind diese Sensoren sehr wichtig. Auch für das Erfassen und Lokalisieren des Werkstückes benötigt man diese Sensoren.

Roboter sind mit den unterschiedlichsten Werkzeugen ausgestattet. Das Werkzeug des Roboters ist der Effektor. Das kann entweder ein Greifer, Montagewerkzeug oder Bearbeitungswerkzeug sein. Durch Zerspanung, thermisches Fügen, Trennen oder Umformen des Werkstückes, sind diese Bearbeitungswerkzeuge nötig. Durch Schrauben und Nieten mi dem Montagewerkzeug erfolgt die Verbindung zwischen den Bauteilen und den Komponenten. Greifwerkzeuge werden dafür benutzt, um die Bauteile bei der Montage richtig zu positionieren.

Roboter, die hauptsächlich mit einem Arm arbeiten, werden auch Roboterarm genannt. In diesem Fall kommt ausschließlich ein Manipulator zu seinem Einsatz. Dank diesem Manipulator können unterschiedliche Arbeiten auf schnelle und genau Weise durchgeführt werden. Durch sogenannte rotatorische und translatorischen Bewegungen können moderne Industrie-Roboter fast jede Position erreichen. Diese Bewegungen bieten Unternehmen vor allem den Vorteil, dass auch schwererreichbare Stellen einfach erreicht werden können.

Die Kinematik ist für eine räumliche Zuordnung zwischen Einrichtung der Fertigung, dem Werkzeug oder Werkstück verantwortlich. Man benötigt 3 Freiheitsgrade und 3 Bewegungsachsen, um jeden Raumpunkt erreichen zu können.

Die Programmierung der Roboter

Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass die Programmierung eines Roboters einfach und schnell verläuft. Mit ein wenig Computerkenntnis kann ein Roboter in nur wenigen Stunden programmiert werden. Generell reicht es vollkommen aus, wenn dieser einmal richtig programmiert wird. Anschließend kann er die unterschiedlichsten Arbeiten von allein ausführen.

Roboter kaufen

Wenn Sie einen Roboter kaufen möchten, bietet sich das Internet dafür hervorragend an. Hier werden Ihnen unterschiedliche Roboter in den verschiedensten Preisen angeboten. Vor allem bei Universal Robots finden Sie eine Vielfalt von Robotern in einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Bevor Sie einen Roboter kaufen möchten, gibt es jedoch unterschiedliche Dinge zu beachten. Zum einen speilt hier der zur Verfügung gestellte Platz eine wichtige Rolle, und zum anderen auch der Einsatzbereich. Die Roboter von Universal Robots sind in unterschiedlichen Größen erhältlich und eignen sich für die verschiedensten Einsatzbereiche. Das bedeutet, dass bestimmt auch Sie schnell das geeignete Gerät für Ihre Wünsche und Bedürfnisse finden werden.

Similar Posts