Indisches Medizin Visum: Anforderungen und Vorteile erklärt

Suchen Sie eine medizinische Behandlung in einem der vielen renommierten und anerkannten Krankenhäuser in Indien? Die behördliche Erlaubnis zu erhalten war früher nicht einfach, aber jetzt ist es etwas, das Sie bequem von zu Hause aus erreichen können. Der Online Indien Visa Service hat die Bearbeitungszeit verkürzt und die Kundenzufriedenheit im Laufe der Jahre gesteigert. Es ist auch eine kostengünstige und einfache Aufgabe, bei der Sie nur mit einer guten Internetverbindung und den erforderlichen Dokumenten verfügen müssen.

Medizinisches Visum für Indien wird von der Regierung an Patienten mit ausländischer Staatsangehörigkeit vergeben, denen der Arzt in seinem Heimatland empfiehlt, sich bei einer bestimmten Krankheit von Spezialisten in Indien behandeln zu lassen. Indien dient der Welt seit Ewigkeiten in medizinischer Hinsicht und liefert jetzt die besten Ergebnisse bei kritischen Erkrankungen, welche ein Einsatz von Neurochirurgie, Herzchirurgie, Organtransplantation, Gelenkersatz, Gentherapie, plastische Chirurgie, Behandlung von Nierenproblemen und angeborenen Störungen, Ayurveda-Behandlung und Strahlentherapie erfordern. Ein indisches Medizin Visum können nur diejenigen Patienten bekommen, welche die Behandlung in einem staatlich anerkannten Zentrum planen. Außerdem können Sie von höchstens zwei medizinischen Betreuern begleitet werden, welche auf jeden Fall Blutsverwandte des Patienten sein müssenn. Die Antragsteller dürfen bleiben, bis sie sich gesundheitlich wieder erholt haben.

Es gibt nichts Außergewöhnliches darin, dass Sie im Namen der Beantragung die erforderlichen Dokumente vorlegen müssen. Dies sind die grundlegenden Dokumente, die jeder Patient, der eine internationale Behandlung sucht, haben sollte. Obwohl ein Reisepass nichts mit Ihrem Gesundheitsproblem zu tun hat, ist es wichtig, dass Sie im Besitz einer internationalen Reisegenehmigung sind. Ihr Reisepass muss ab dem Datum Ihrer Ankunft in Indien sechs Monate gültig sein. Wenn die Gültigkeitsdauer vorher abläuft, ist es besser, wenn Sie die Erneuerung vorzeitig beantragen. Die eingescannte Kopie der Informationsseite Ihres Passes, eine aktuelles Digitalfoto, ein medizinisches Schreiben mit der Empfehlung des vorherigen Arztes und frühere ärztliche Verschreibungen. Diese Dokumente müssen Sie bei der Beantragung einer Einreisegenehmigung bei sich haben.

Alles, was Sie tun müssen ist lediglich die Online-Bewerbung ausfüllen, die oben genannten Dokumente hochladen, den Service bezahlen und den Antrag einreichen. Die Einwanderungsbeamten senden die Antwort per E-Mail an die Adresse, die Sie im Antragsformular angegeben haben. Es liegt im alleinigen Ermessen der Einwanderungsbeamten zu entscheiden, ob Ihnen die Erlaubnis erteilt werden soll oder nicht. Wenn sie einen Fehler beim Ausfüllen des Formulars finden oder Sie es versäumt haben eines der Dokumente, die notwendig sind, bereitzustellen, wird man Ihren Antrag ablehnen. Falls Sie alles richtig ausgefüllt und die Dokumente hochgeladen haben, wird die Genehmigung erteilt.

Sie können den Ausdruck dieser elektronischen Reisegenehmigung zur medizinischen Behandlung innerhalb eines Jahres ab dem Ausstellungsdatum mit sich führen. Der Ablauf dieser Gültigkeitsdauer hängt auch davon ab, wie lange Ihre Behandlung dauert. Das endgültige Ablaufdatum hängt davon ab, welcher Fall zuerst eintritt. Ausländische Patienten dürfen innerhalb der Gültigkeit ihres Visums mehrfach einreisen. Wenn die Behandlungsdauer ein Jahr überschreitet, können Patienten beim Foreign Regional Registration Office ein ärztliches Attest einreichen, bei dem die Beamten entscheiden, ob Sie länger bleiben dürfen oder nicht. Wenn sie zustimmen, wird die Gültigkeit Ihrer Genehmigung auf ein weiteres Jahr verlängert. Und während wir diesen Post abschließen, sollten Sie beachten, dass es sich bei der indischen medizinischen Genehmigung um eine Online-Erlaubnis handelt, welche das Verfahren zur Einreise nach Indien beschleunigt und damit auch den Beginn der Durchführung Ihrer Behandlung.

https://india-visum.de/e-visum-indien-beantragen/